[Lyrics] Nino de Angelo – Zeit heilt keine Wunden

Zeit heilt keine Wunden | Time doesn’t heal wounds
Artist
Nino de Angelo
Wie viele Runden muss ich drehen
Um irgendwann geradeaus zu geh’n?
An was und wen soll ich noch glauben
Um irgendwann wieder Land zu seh’n?

Die Zeit heilt keine Wunden
Was gescheh’n ist, ist gescheh’n
Aus Wunden werden Narben
Du wirst sie immer seh’n
Die Last auf meinen Schultern
Und die Angst in meinem Blick
Und alles, was ich fühle
Ist das Gegenteil von Glück
Ich will nur mein Leben, mein Leben zurück

Man verliert im Leben Menschen
Die man über alles liebt
Wie oft stellt man sich die Frage
Ob es den da oben wirklich gibt?

Die Zeit heilt keine Wunden
Was gescheh’n ist, ist gescheh’n
Aus Wunden werden Narben
Du wirst sie immer seh’n
Die Last auf meinen Schultern
Und die Angst in meinem Blick
Und alles, was ich fühle
Ist das Gegenteil von Glück
Ich will nur mein Leben, mein Leben zurück

Ich werde kämpfen, bis ich sterbe
Auch wenn nur für einen Augenblick
Ich will nur mein Leben, mein Leben zurück
Ist die Welt auch gnadenlos
Ich versuche, ich versuche mein Glück

Die Zeit heilt keine Wunden
Was gescheh’n ist, ist gescheh’n
Aus Wunden werden Narben
Du wirst sie immer seh’n
Die Last auf meinen Schultern
Und die Angst in meinem Blick
Und alles, was ich fühle
Ist das Gegenteil von Glück

Ich will nur mein Leben, mein Leben zurück
Ich will nur mein Leben, mein Leben zurück

How many laps do I have to do?
To go straight at some point?
What and who else should I believe in?
To see land again someday?

Time doesn’t heal wounds
What’s happened, has happened
Wounds become scars
You will always see them
The burden on my shoulders
And the fear in my eyes
And everything I feel
Is the opposite of happiness
I just want my life, my life back

You lose people in life
Who you love more than anything
How often do you ask yourself the question?
Does he really exist up there?

Time doesn’t heal wounds
What’s happened, has happened
Wounds become scars
You will always see them
The burden on my shoulders
And the fear in my eyes
And everything I feel
Is the opposite of happiness
I just want my life, my life back

I will fight until I die
Even if just for a moment
I just want my life, my life back
The world is also merciless
I’m trying, I’m trying my luck

Time doesn’t heal wounds
What’s happened, has happened
Wounds become scars
You will always see them
The burden on my shoulders
And the fear in my eyes
And everything I feel
Is the opposite of happiness

I just want my life, my life back
I just want my life, my life back

Views: 11